WAHLPROGRAMM Aktiv für Oberhof

Aktuelles Zeitungsinterview im Freien Wort über meine Beweggründe und Motivation zur Kandidatur am 26.Mai zur Stadtratswahl in #Oberhof(Liste 1 – Platz 1 – AfO- Aktiv für Oberhof) und dem Kreistag Schmalkalden-Meiningen.(Liste 6 – Platz 15 – FDP Thüringen#WIRgefühl #Heimat #Oberhof #Prachtregion #ThüringerWald#oberhofaktiv #FDP

Save the date : BurgerMeating : Kommen Sie mit mir ins Gespräch am 18.Mai zum Oberhofer BBQ Sommerfest im Shakes’Beer – Infos folgen auf diesem Kanal. #BuergerMeating

Warum kandidiere ich als Stadtrat für Oberhof und den Kreistag Schmalkalden-Meiningen am 26.05.2019?

Mit HERZ und HAND für unsere HEIMAT.

Weil mein Herz an unserer Heimat Oberhof und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen hängt und ich anpacken will, die Zukunft gemeinsam mit Ihnen positiv zu gestalten!


Wahlprogramm von Aktiv für Oberhof Stadtrat 2019?

 

Diesen Punkten, wie beispielsweise die Themen rund um den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ebenfalls im Kreis Schmalkalden-Meiningen eine Stimme zu geben ist meine Motivation um für den Kreistag zu kandidieren. Nur gemeinsam (#Bürgerschaft – #Wirtschaft – #Tourismus) werden Wir eine stärkere Region.

Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme bei der Stadtratswahl auf Liste 1 Platz 1 (AfO)! 
Sowie zur Kreistagswahl auf Liste 6 – Platz 15 (FDP)  
#OberhofAktiv #Oberhof #SchmalkaldenMeiningen #prachtregion#ThüringerWald #FDP #WählenGehen

 

Nur gemeinsam sind wir stark und unternehmen Verantwortung! Dies ist die Formel um Oberhof und den Landkreis fit für die Zukunft zu machen. Unter Einbeziehung aller Bürger, Sportler, Touristiker und Gewerbetreibenden ist es möglich, ein Handlungskonzept für die nächsten Jahre zu entwickeln und vor allem umzusetzen.

Die Erstellung einer aktuellen Vision (Wo soll es hingehen?) und das daraus ableitbare Leitbild ist der Grundsatz für den zukünftigen Erfolg Oberhofs.

Nur die Verschmelzung und Vernetzung von Bürgern, Unternehmen, Touristikern, Gewerbetreibenden und Sportlern kann ein tragfähiges ganzjähriges Konzept hervorbringen. Bausteine für dieses Konzept beispielsweise in Oberhof:

  • Oberhof-Card für Oberhofer (ermäßigter Eintritt in alle Attraktionen, wie Therme, Ski-Halle, Fitnessangebote, Restaurantangebote, … )
  • Ausbau und Entwicklung neuer Zielgruppen, wie Para-Sport, e-Tourismus, Bike- & Trailparks im regionalen Verbund, e-Mobility
  • Aufbau eines qualitativen Innen- & Außen-Marketing für Oberhof (vom Fest der Vereine, über die Produkte unserer schönen Heimat, bis hin zum internationalen Großevent)

Eines ist aber Fakt – nur wenn ALLE mitmachen kann das gelingen.

Ein wichtiger hierfür unterstützender Punkt ist unsere Integration in die Tourismuskonzeption Thüringer Wald 2025 und unsere Identifikation als „Eventregion Oberhof“.

 

Das Wichtigste ist die Meinung der Bürger. Damit Sie gehört werden können, muss ich wissen, was Ihre Probleme oder Anliegen sind.

Dahingehend zögern Sie nicht und nehmen gleich Kontakt mit mir auf. Ich werde Ihre Anliegen entsprechend in meinen Aktionsplan einarbeiten bzw. eine Lösung mit den Verantwortlichen anstreben. Gerne auch Anonym 😉